Holunderbeeren - Holunderbeeren, getrocknete Blüten, Manukahonig, Entgiftung

Direkt zum Seiteninhalt

Holunderbeeren

Beeren

Holunderbeeren enthalten Vitamin C und B, Fruchtsäuren, ätherische Öle sowie das Flavonoid Anthocyan. Von den wertvollen Inhaltsstoffen des Holunders kann man auf unterschiedliche Weise profiteren: 


  • Die Holunderblüten werden vor allem als Teeaufguss zubereitet. In vielen Teemischungen und Fertigarzneimitteln gegen Erkältungskrankheiten und Husten sind sie enthalten.
  • Die Holunderbeeren stärken das Immunsystem und unterstützen somit prophylaktisch oder bei erfolgter Ansteckung mit Erkältungs- und Grippeviren den Körper. Holunderbeeren kann man in unterschiedlicher Form zu sich nehmen. Sie sollten niemals roh und ungekocht verzehrt werden. Rohe Holunderbeeren sind unbekömmlich und können zu Übelkeit und Erbrechen führen. Holunderbeeren schmecken als Tee, Saft, Wasserauszug oder Holunderbeerenextrakt.

Holunderbeerentee


2 Teelöffel getrocknete Holunderbeeren mit 250ml heißem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben mit Manukahonig süßen (Achtung: Der Holunderbeerentee sollte bei der Zugabe des Manukahonig bereits Trinktemperatur haben, damit die Enzyme des Honig nicht durch zu starke Hitze zerstört werden.) 

Holunderbeerenauszug


100g getrocknete Holunderbeeren mit 1 Liter Wasser in einen Krug oder eine Schale geben und an einem warmen Ort ziehen lassen. Anschließend absieben.

Holunderbeerenextrakt


In der Regel wird in der heimischen Küche Holunderbeerensaft hergestellt. Die Gewinnung von Holunderbeerenextrakt erfordert mehrere Arbeitsstunden. Zu Zeitersparnis kann auf Holunderbeerenetrakt aus der Apotheke zurückgegriffen werden, der
höchsten qualitativen Anforderungen genügt.
Holunderbeerenextrakt hat ein extrem hohes antioxidatives Niveau, da er reich an dem Flavonoid Anthocyan ist. Holunderbeerenextrakt dient in erster Linie der gesundheitlichen Anwendung. Gute Erfahrungen zeigen sich beispielsweise im Zusammenhang mit Grippe und Erkältung. Dies belegen auch die Forschungsergebnisse der israelischen Virologin Dr. Madeleine Mumcuoglu
, die den Einfluss von Holunderbeerenextrakt auf Viren untersuchte. Auf Basis dieser Forschungsergebnisse wurde ein Holunderbeerenextrakt entwickelt.
Neben den gesundheitlichen Aspekten der Holunderbeeren, ist Holunderbeerenextrakt sehr schmackhaft. Er
kann in den Yoghurt oder ins Müsli eingerührt werden oder mit Mineralwasser aufgegossen als fruchtige Schorle genossen werden, um die tägliche Einnahme an hochkonzentrierten Bioflavonoiden und Antioxidantien in den Alltag einzubinden. 
Holunderbeeren Extrakt (z.B. Sambucus Immuno Forte) ist in der Apotheke erhältlich.



ANZEIGE

getrocknete Holunderbeeren in der Apotheke kaufen

MediFit-Apotheke: getrocknete Holunderbeeren, ganz, 100g

Zurück zum Seiteninhalt